Wir über uns (Kurzfassung)

Die Medical Knights wurden 2008 gegründet und sind eine Nicht-Regierungs-Organisation mit der Struktur eines Motorradclubs (MC) motorradfahrender Frauen und Männer ab 18 Jahren. Unser Ziel ist es, das Wissen um Sofortmaßnahmen am Unfallort bei Motorradunfällen einer möglichst großen Zahl von Menschen zu vermitteln und diese zu schulen.

Der Gründungsgedanke dabei war, insbesondere diejenigen anzusprechen, die besonders viel und oft Motorrad fahren aber erstaunlich häufig wenig Kenntnis von Erster Hilfe haben.

Der gute Kontakt zur freien und organisierten Motorradszene, insbesondere auch zu den vielen deutschen und internationalen MC ist uns deshalb wichtig.

Unsere Grundprinzipien sind dabei absolute Neutralität, Hilfe für jede(n) und Verschwiegenheit.


Alles was wir tun, tun wir freiwillig und unentgeltlich und nur dort wo wir erwünscht sind!

 

The Medical Knights Motorbiker Rescue (MKMR) was founded in 2008. We are an association of motor bike riding men and women organized as an MC. Our aim is to teach as many people as possible how to deal with motorbike accidents and how to apply immediate action at the accident location. The basic purpose of our foundation was to address especially bikers, which have little knowledge about first aid. Therefore, we really estimate the close contact with the free and organized motorcycle scene, especially to the German and international MCs. Thereby, our basic principles are absolute neutrality, aid for everyone and discretion. So everything what we do, are we doing voluntarily, gratuitously and only where desired.

Ausführliche Version und weitere Infos ab hier:

 

Wir wurden 2008 in Düsseldorf und Umgebung von einem Chirurgen und Freunden als Nicht-Regierungs-Organisation gegründet. Ziel war es, das Wissen um Erste-Hilfe und Sofortmaßnahmen am Unfallort zu denen zu transportieren, die viel fahren aber oft wenig Ahnung von diesem Thema haben. Die Nähe zur MC-Szene und anderen organisierten BikerInnen ist also Bestandteil unserer Gründung. Im Moment fahren wir in NRW, Berlin, Schleswig-Holstein, Franken und Niedersachsen sowie als Einzelfahrer in vielen Bundesländern.

Das gemeinsame Motorradfahren ist die Grundlage unserer Gemeinschaft, die wie ein Motorradclub (MC) organisiert ist. Daneben vermitteln wir auf Einladung Clubs und Einzelpersonen/ Gruppen Kenntnisse in Erster-Hilfe im Sinne der SaU (Sofortmaßnahmen am Unfallort). Jeder der mit unserem Color fährt, kann Erste-Hilfe und hilft im Notfall kompetent. Die Basis unserer Beziehung zur MC-Szene ist absolute Neutralität. Sie ist der einzige Schutz den wir haben! Wir helfen jedem der unsere Hilfe braucht. Weltanschauung, "Farben-Zugehörigkeit" oder Geschlecht spielen keine Rolle. Unsere Arbeit ist freiwillig, unentgeltlich und wir verrichten sie nur dort, wo man unsere Neutralität auch akzeptiert. Das sind unsere Grundsätze!

Unsere Ordnungsprinzipien sind einfach. Die lokale Organisation liegt bei jemandem der Interesse hat (also z.B. bei dir) . Derjenige sollte seine lokale MC-Szene kennen und Kontakt zu den regional vorherrschenden Clubs aufnehmen. Es hat sich bewährt, zunächst respektvoll die örtlichen großen oder kleinen MC zu kontaktieren und sich dort mit seiner Idee eines MKMR-Prospect Chapters vorzustellen. Gut ist immer, wenn man sich vor der Saison bei der regionalen "Presi-Sitzung" (natürlich nur nach Einladung) zeigt und kurz die eigene Person und das wofür die Knights stehen, präsentiert. Bislang wurden wir immer willkommen geheißen und konnten fahren. Dann geht es los

Mitglied kann prinzipiell jeder werden, der sich den Prinzipien der Knights verpflichtet und seiner Umwelt tolerant und hilfsbereit gegenüber tritt. Profilneurotiker und "Pseudo-Rocker" wollen und brauchen wir nicht! Alter, Geschlecht, Weltanschauung, Motorradmarke und Erfahrung spielen bei uns keine Rolle. Wer mitmachen will tut dies dem jeweiligen Chapter gegenüber kund. Wir treffen uns dann und wenn es nicht klare Gründe gibt warum es nicht passt, werdet ihr Hangarounds. Wenn es weiter passt, werdet ihr irgendwann Prospects. Es schließt sich dann eine Probezeit an, die ca. 1-2 Jahre dauert. Das Chapter stimmt dann über eure endgültige Aufnahme ab. Wenn ihr wollt, könnt ihr dann vom Orga-Chapter die Patches und Balken bekommen (z.Z. Rückenpatch, Brustpatch links und 2-4 Balken rechts je nach Ausbildung, Chapter und Funktion)

Seid ihr <5 Mitglieder fahrt ihr als Prospect-Chapter und werdet vom Patenchapter (möglichst in der Nähe) betreut. Wenn ihr euch bewährt und die anderen Chapter einverstanden sind, werdet ihr ein Chapter und wählt einen   Presi, einen Secretary und einen Treasurer.

Alle Presi (bzw. deren Stellvertreter) und Member treffen sich einmal am letzten Wochenende im Mai  zum Chapter Run. Hier wird alles wichtige für das Jahr besprochen. Ansonsten macht ihr euer Ding (müsst euch aber an die Grundprinzipien halten). Mitgliedsbeitrag sind ca. 50 € im Jahr (von Chapter zu Chapter unterschiedlich) + 10 € für das Orga Chapter. Wenn ihr ein Chapter seid, verwaltet ihr das Geld selbst, ansonsten verwaltet das "Orga-Chapter" eure Beiträge.

Was ihr macht liegt bei euch! Manche engagieren sich karitativ, andere fahren vor allem und manche bilden aus (oder alles zusammen). Neben dem Chapter Run gibt es noch einen weiteren Termin, der für uns wichtig ist. Immer am letzten Wochenende im September findet das Chapter Grillen statt. Es ist kein Pflichttermin aber eine gute Gelegenheit sich bei den anderen vorzustellen und gemeinsam zu feiern. Neue Member werden nur an einem dieser beiden Termine (Chapter Run oder Chapter Grillen) ernannt.

Wir sind kein Kleingartenverein, wie ihr die Idee der Knights bei euch umsetzt ist euer Ding! Gleiches gilt für die Kleidung. Manche von uns fahren mit Kutte, andere haben nur ein Patch oder eine Stickerei auf der Jacke, manche zeigen nach außen gar nichts von uns. Das ist für uns nicht wichtig. Wir sind alle erwachsene Leute und können selbst entscheiden. Das gilt auch für Entscheidungen innerhalb der Chapter. Es gilt ein Member, eine Stimme! Amtsinhaber sind nicht höher gestellt sondern haben nur mehr Verantwortung. Verstoßt ihr als Chapter gegen die Grundprinzipien der Knights könnt ihr mit einfacher Mehrheit des Chapter Run oder des Orga Chapter  aus der MKMR ausgeschlossen werden. Verstoßen einzelne Member gegen die Regeln müsst ihr das als Chapter selbst regeln sonst regelt es das Orga-Chapter für euch... Überflüssig zu sagen, Frauen und Männer sind gleichberechtigt.

Falls du/ihr jetzt Lust auf´s Mitmachen bekommen habt... info@medical-knights.eu

 

 

Antrag auf Mitgliedschaft ab 2014.pdf
Download

 

 

MKMR Grundsätze 1.2.pdf
Download